FAQ2021-04-29T10:21:18+01:00
1. Registrieren2021-04-29T06:09:42+01:00

Wenn Du die App zum ersten Mal startest, wirst Du automatisch zur Registrierung geführt.

Zu einem späteren Zeitpunkt kannst du die Registrierung jederzeit aufrufen, indem du im Hauptmenü „Registrierung“ auswählst:

sectrace-app-start-groß-pfeil

Du befindest Dich nunmehr auf der Registrierungsseite:

Bitte erfasse hier Deine vollständige Geschäftsadresse. Bitte überprüfe die Daten nochmals und tippe zum Schluss als Bestätigung der Richtigkeit auf „Registrieren“

Dein Unternehmen wird nun registriert. Du bekommst als Bestätigung der Registrierung noch eine E-Mail zugesandt.

2. Weitere Standorte erfassen und/oder unterschiedliche Bereiche am gleichen Standort (z.B. Innen – und Außenbereich) erstellen2021-04-29T07:04:37+01:00

Wähle hierzu im „Hauptmenü“ den Menüpunkt „Standorte“.

Hier kannst du schnell und unkompliziert weitere „Standorte“ hinterlegen. Diesen Punkt kannst Du z.B. verwenden, um zwischen Innen- und Außenbereich in Deinem Unternehmen zu unterscheiden, aber auch um weitere Standorte Deines Unternehmens an anderen Adressen zu erfassen.

sectrace-app-start-groß-pfeil2

1. Anlegen eines Bereiches innerhalb Deines Unternehmens am selben Standort:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung des Bereiches- im konkreten Fall z.B. Außenbereich.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ nun nochmals den Namen Deines Unternehmens und die Bezeichnung des Bereiches, also im konkreten Fall zum Beispiel Unternehmen x, Außenbereich. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um den gleichen Standort aber um 2 getrennte Bereiche handelt.

Die weiteren Adressfelder sind der Einfachheit halber bereits mit den Daten Deiner Geschäftsadresse/Registrierungsadresse vorausgefüllt, sodass Du diese nicht nochmals erfassen musst.

Auch werden die Daten bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Bereich erfassen.

2. Anlegen eines weiteren Standortes an einer anderen Adresse:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung für den Standort, z.B. Niederlassung xy.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ und den weiteren Adressfeldern die vollständigen Daten des 2. bzw. weiteren Standortes. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um einen weiteren Standort an einer anderen Adresse, aber das gleiche Unternehmen handelt.

Die Daten werden bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Standort erfassen.

Screenshots_FAQs-Standort-Pfeil_2
3. Gäste Check-in bzw. Gäste-Pass scannen2021-04-29T06:30:15+01:00

Wenn nun ein Gast zu Dir kommt, kannst du ihn schnell und einfach erfassen: Tippe nun einfach auf „SecTrace Pass erfassen“ und richte das Scanfeld / Kamera auf den Sectrace Pass.  Nun musst du nur mehr auf „Kommt„ tippen.

Wenn er Dein Unternehmen wieder verlässt: Tippe wieder einfach auf „SecTrace Pass erfassen“ und richte das Scanfeld / Kamera auf den Sectrace Pass.  Nun musst du nur mehr auf „Geht„ tippen.

Begleitperson oder z.b. Tischnummern erfassen:

Du kannst beim Scannen zusätzliche Informationen hinterlegen. Diese zusätzlichen Informationen kannst du individuell hinterlegen.  So kannst du z.B. die Anzahl der Begleitpersonen erfassen und in der Zeile darunter, eine frei wählbare Zusatzinfo: z.B. den Namen der Begleitperson, Tischnummer o.ä.

Wie kann ich überprüfen ob der Gast auch wirklich seinen eigenen Pass beim Check-in vorzeigt?2021-04-29T06:31:04+01:00

Wenn Du den SecTrace Pass scannst, sind ein paar wenige Datenteile eben zur Überprüfung sichtbar. So siehst du nach dem Scan z.B. die Initialen, die eingegebene PLZ und die letzten 3 Stellen der Telefonnummer. Diese Daten sind auf dem SecTrace Pass absichtlich nicht abgedruckt.

Du kannst also einen dieser 3 Daten bei Deinem Gast abfragen, um sicherzugehen, dass er den richtigen Pass verwendet.  (Die restlichen Daten sind selbstverständlich verschlüsselt und können zur Sicherstellung des Datenschutzes nicht ausgelesen werden.)

Auch weist der SecTrace Pass selbst den Namen und das Geburtsdatum des Inhabers auf- sodass hier eine Verwechslung erschwert wird.

Richtige Registrierung- wie gehe ich am besten vor?2021-04-29T06:36:04+01:00

Nachdem du die App heruntergeladen und das erste Mal geöffnet hast, wirst du zur Registrierung Deines Unternehmens aufgefordert. Bitte erfasse hier unter „Registrierung“ Deine offizielle Geschäftsadresse. Zum Abschluss und als Bestätigung der Richtigkeit tippe bitte auf „Registrieren“.  Dein Unternehmen wird jetzt erfasst und Du bekommst auch eine Registrierungsbestätigung.

Nun kannst du auch unter dem Menüpunkt „Standorte“ schnell und unkompliziert weitere „Standorte“ hinterlegen.

Siehe dazu auch Schritt 2 in den FAQs:
2. Weitere Standorte erfassen und/oder unterschiedliche Bereiche am gleichen Standort ( z.B. Innen – und Außenbereich) erstellen

Weitere Standorte erfassen: wie gehe ich am besten vor?2021-04-29T07:05:03+01:00

Wähle hierzu im „Hauptmenü“ den Menüpunkt „Standorte“.

Hier kannst du schnell und unkompliziert weitere „Standorte“ hinterlegen. Diesen Punkt kannst Du z.B. verwenden, um zwischen Innen- und Außenbereich in Deinem Unternehmen zu unterscheiden, aber auch um weitere Standorte Deines Unternehmens an anderen Adressen zu erfassen.

sectrace-app-start-groß-pfeil2

1. Anlegen eines Bereiches innerhalb Deines Unternehmens am selben Standort:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung des Bereiches- im konkreten Fall z.B. Außenbereich.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ nun nochmals den Namen Deines Unternehmens und die Bezeichnung des Bereiches, also im konkreten Fall zum Beispiel Unternehmen x, Außenbereich. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um den gleichen Standort aber um 2 getrennte Bereiche handelt.

Die weiteren Adressfelder sind der Einfachheit halber bereits mit den Daten Deiner Geschäftsadresse/Registrierungsadresse vorausgefüllt, sodass Du diese nicht nochmals erfassen musst.

Auch werden die Daten bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Bereich erfassen.

2. Anlegen eines weiteren Standortes an einer anderen Adresse:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung für den Standort, z.B. Niederlassung xy.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ und den weiteren Adressfeldern die vollständigen Daten des 2. bzw. weiteren Standortes. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um einen weiteren Standort an einer anderen Adresse, aber das gleiche Unternehmen handelt.

Die Daten werden bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Standort erfassen.

Screenshots_FAQs-Standort-Pfeil_2
Wie kann ich zwischen Standorten wechseln?2021-04-29T06:36:33+01:00

Du kannst den gewünschten Standort je nach Bedarf an 2 Stellen ändern:

  1. Direkt beim Scan: einfach auf den angezeigten Standort tippen, damit wechselst Du automatisch in das „weitere Standorte“- Menü und kannst dort den gewünschten Standort wechseln
  2. Im Hauptmenü unter „Standorte“ findest Du die von Dir erfassten Standorte und kannst gleich im ersten Menüpunkt den gewünschten Standort auswählen- oder einen neuen Standort erfassen.
Wie kann ich z.B. zwischen Innen- und Außenbereich in meinem Lokal unterscheiden?2021-04-29T07:05:34+01:00

Wähle hierzu im „Hauptmenü“ den Menüpunkt „Standorte“.

Hier kannst du schnell und unkompliziert weitere „Standorte“ hinterlegen. Diesen Punkt kannst Du z.B. verwenden, um zwischen Innen- und Außenbereich in Deinem Unternehmen zu unterscheiden, aber auch um weitere Standorte Deines Unternehmens an anderen Adressen zu erfassen.

sectrace-app-start-groß-pfeil2

1. Anlegen eines Bereiches innerhalb Deines Unternehmens am selben Standort:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung des Bereiches- im konkreten Fall z.B. Außenbereich.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ nun nochmals den Namen Deines Unternehmens und die Bezeichnung des Bereiches, also im konkreten Fall zum Beispiel Unternehmen x, Außenbereich. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um den gleichen Standort aber um 2 getrennte Bereiche handelt.

Die weiteren Adressfelder sind der Einfachheit halber bereits mit den Daten Deiner Geschäftsadresse/Registrierungsadresse vorausgefüllt, sodass Du diese nicht nochmals erfassen musst.

Auch werden die Daten bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Bereich erfassen.

2. Anlegen eines weiteren Standortes an einer anderen Adresse:

Zum schnellen Wechsel und der einfachen Unterscheidung vergib bitte zuerst eine Kurzbezeichnung für den Standort, z.B. Niederlassung xy.

Bitte erfasse in weiterer Folge unter „Standortname“ und den weiteren Adressfeldern die vollständigen Daten des 2. bzw. weiteren Standortes. So wird im Falle einer Inzidenz sichergestellt, dass die Zuordnung wirklich vollständig und nachvollziehbar ist, und dass es sich um einen weiteren Standort an einer anderen Adresse, aber das gleiche Unternehmen handelt.

Die Daten werden bereits während Deiner Eingabe gespeichert, hier ist ein nochmaliges Bestätigen durch „registrieren“ nicht notwendig.

Fertig! Nun kannst du schon mit dem Scannen loslegen oder einen weiteren Standort erfassen.

Screenshots_FAQs-Standort-Pfeil_2
Check-in/Scannen- kann ich eine Begleitperson oder z.b. Tischnummern erfassen?2021-04-29T07:08:19+01:00

Du kannst beim Scannen zusätzliche Informationen hinterlegen. Diese zusätzlichen Informationen kannst du individuell hinterlegen.  So kannst du z.B. die Anzahl der Begleitpersonen erfassen und in der Zeile darunter, eine frei wählbare Zusatzinfo: z.B. den Namen der Begleitperson, Tischnummer o.ä.

Kann man aus den SecTrace Pässen meiner Gäste mittels QR-Code Reader deren Daten auslesen?2021-04-29T07:07:15+01:00

Nein – die Daten sind im QR-Code verschlüsselt, sodass das eben nicht der Fall ist. Wenn Du den SecTrace Pass scannst, sind ein paar wenige Datenteile zur Überprüfung sichtbar. So siehst du nach dem Scan z.B. die Initialen, die eingegebene PLZ und die letzten 3 Stellen der Telefonnummer. Diese Daten sind auf dem SecTrace Pass absichtlich nicht abgedruckt.

Du kannst also einen dieser 3 Daten bei Deinem Gast abfragen, um sicherzugehen, dass er den richtigen Pass verwendet.  (Die restlichen Daten sind selbstverständlich verschlüsselt und können zur Sicherstellung des Datenschutzes nicht ausgelesen werden.)

Werden die von mir gescannten SecTrace Gäste-Pässe auf meinem Mobilgerät zwischengespeichert?2021-03-25T11:21:04+01:00

Nein, diese werden unmittelbar übermittelt.

Was mache ich, wenn sich meine Adresse geändert hat?2021-03-15T11:52:55+01:00

Da die Daten eines Gastes ausschließlich in dem QR-Code gespeichert sind, erstelle Dir bitte einen neuen SecTrace Pass und verwende ab sofort nur diesen.

Wann und wo sind meine Daten als Gast einsehbar?2021-05-19T06:34:32+01:00

Die Daten des Gastes befinden sich verschlüsselt im QR-Code, den er für sich erstellt. Beim Besuch z.B. eines Restaurants wird der QR-Code vom Gastgeber gescannt. Nun werden sowohl die verschlüsselten Daten des Gastes als auch die des Gastgebers gemeinsam nochmals verschlüsselt und zum ersten Mal treuhänderisch abgelegt. Nur im Infektionsfall verwendet ausschließlich die dafür zuständige Institution diese Daten. Nach vier Wochen werden diese unwiederbringlich gelöscht.

Wie und wo werden meine Daten gespeichert, wenn ich auf der SecTrace-Seite das Formular für den QR-Code ausfülle?2021-03-22T12:09:25+01:00

Die im Formular eingegebenen Daten werden unmittelbar dazu verwendet, um einen verschlüsselten QR-Code zu erstellen. Die Daten werden daher nirgendwo außer in diesem QR-Code (und dort nur verschlüsselt) gespeichert.

Mein SecTrace Pass
sectrace-app-store-badge
Nach oben